Das Warm-up der Champions

American Football, Aufwärmen, Ausdauertraining, Elite, Fitness, Phantom Athletics, Phantom Training mask, Phantom Trainingsmaske, Philadelphia Eagles, Spitzensport, Vorbereitung, Warm-Up -

Das Warm-up der Champions

Wenn du ein Champion sein willst, musst du auch wie einer trainieren. Das beginnt schon beim Warm-up.

Weshalb immer mehr Größen des internationalen Sports neben ihrem Training auch ihrem Warm-up einen Boost mit unserer Phantom Trainingsmaske geben und wie du dies in dein eigenes Aufwärmen inkludieren kannst, erfährst du hier.

Grundlegendes zum Aufwärmen

Das Aufwärmen vor sportlicher Belastung oder Wettkämpfen dient zum Herstellen eines optimalen psychophysischen und koordinativ-kinästhetischen Leistungszustandes, sowie zur Verletzungsvorbeugung.

Es hat folgende Auswirkungen auf den menschlichen Organismus:

  • Anstieg der Herzfrequenz

  • Verbesserte Durchblutung

  • Atmungsregulation

  • Verringerte Muskelviskosität

  • Verbesserte Energie- und Sauerstoffbereitstellung

  • Optimierung neuromuskulärer Prozesse

  • Erhöhung der psychischen Leistungsbereitschaft

  • Verletzungsprophylaxe

Dadurch erfüllt das Aufwärmen eine wichtige Funktion für das Erbringen sportlicher Bestleistungen. Zudem senkt es die Gefahr von Verletzungen und gewährleistet so langfristig den Erhalt der Leistungsfähigkeit, sowie -steigerung. (1)

Inspiratory muscle training und dessen Vorteile für das Warm-up

In unserem Artikel zu Inspiratory muscle training (IMT), dem der Phantom Trainingsmaske zugrundeliegenden Konzept, konntest du dich intensiv über dieses Prinzip informieren.

Neben den zahlreichen Effekten, die es dir bietet, um deine sportliche Entwicklung auf eine neue Stufe zu heben, kann sogar dein Aufwärmen, somit deine folgende Leistungsfähigkeit in ganz besonderem Maße profitieren.

Ebenso wie dein Training kannst du mit der Phantom Trainingsmaske auch das Aufwärmen intensivieren. Superstar Jay Ajayi, der mit den Philadelphia Eagles den Superbowl 2018 gewann, schwört darauf. "Ich bin kein Freund von langen Warmup-Drills vor dem Spiel,", so der Top-NFL-Spieler. "Stattdessen setze ich lieber meine Maske auf, ein paar schnelle Sprints, ein, zwei Drills, dann merke ich, Yes... ich bin bereit!".

Und das zeigt sich in der Folge.

In diversen wissenschaftlichen Untersuchungen konnte durch die Verbindung eines klassischen Warmups mit IMT die anschließend erbrachte Leistung gesteigert werden.

Beispielsweise die maximal aufgebrachte Kraft in einem Rudertest stieg so signifikant an, ebenso die Gesamtleistung im Vergleich zu einer weiteren Testgruppe. Auch kamen die Probanden nicht so schnell außer Atem.(2)

Ebenso bei, wohlgemerkt bereits austrainierten Elite-Schwimmern konnte dadurch auf die 100m-Distanz die benötigte Zeit drastisch verringert werden.(3)

Auch eine Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, so z.B. der Beinarbeit beim Badminton wurde durch eine Kombination von IMT und "klassischem" Warmup verbessert. (4)

Was bedeutet das für dich?

Wenn du dich das nächste Mal warm machst, sei es vor einem wichtigen Spiel, Wettkampf oder auch deinem ganz normalen Training, ersetze lange Aufwärmperioden durch kurze, intensive Intervalle mit deiner Phantom Trainingsmaske und beobachte, wie deine Folgeleistung nach oben schnellt.

Quellen:

(1) Weineck, J.; Weineck, A. (2010): LK Sport (Volume 1)- Sportbiologische und trainingswissenschaftliche Grundlagen

(2) Volianitis, S. et al. (2001): Specific respiratory warmup improves rowing performance and exertional dyspnea

(3)Wilson, E. et al. (2013): Respiratory muscle specific warm-up and elite swimming performance

(4) Lin, H. et al. (2007): Specific inspiratory muscle warm-up enhances badminton footwork performance

Wenn auch du, deine körperlichen und mentalen Fähigkeiten verbessern willst, um deinen Körper zu sportlichen Höchstleistungen zu treiben, so solltest du einen Blick auf unsere Phantom Trainingsmaske werfen!

Kontakt

Habt ihr Fragen zur Phantom Trainingsmaske? Hier könnt ihr uns jederzeit kontaktieren:

–> wir helfen gern!